Muster und strukturen vorschule

Björklund, C. (2016). Spielen mit Mustern: Schlussfolgerungen aus einer Lernstudie mit Kleinkindern. In T. Meaney, O. Helenius, M. L. Johansson, T. Lange, & A.

Wernberg (Eds.), Mathematics education in the early years: Results from the POEM2 conference (S. 269–288). New York: Springer. Unabhängig von den spezifischen Inhalten, Manipulativen und Tools sollten Lehrer das Denken und Kommunizieren über Muster und die ihnen zugrunde liegenden Strukturen betonen. Die Verwendung von Standard-Schriftzeichen ist für Kinder in diesem Alter in der Regel nicht geeignet, aber beschreiben, kommunizieren und denken sind von Anfang an unerlässlich. Ein Ansatz besteht darin, lehrbare Momente zu ergreifen, die in der alltäglichen Umgebung entstehen. Beispielsweise enthalten die Konstruktionen, die Kinder in ihren Kunstwerken und Blockspielen erstellen, oft Muster. Der Lehrer kann die Kinder bitten, ihre Kreationen zu beschreiben und vielleicht sogar darüber zu sprechen, wie die Konstruktionen Muster beinhalten. “Erzählen Sie mir, was Sie mit diesen Blöcken gemacht haben. Warum haben Sie diese hier und die anderen hier herübergebracht? Sehen Sie ein Muster? Warum ist es wohl ein Muster?” Indem er sich die Zeit nimmt, Muster mit Ihrem Kind zu bemerken und zu identifizieren, beginnt er, sie zu sehen und zu identifizieren.

Seien Sie auf der Suche nach einigen dieser Muster, während Sie durch Ihren Tag gehen: Papic, M., Mulligan, J., & Mitchelmore, M. (2011). Bewertung der Entwicklung der mathematischen Musterung von Vorschulkindern. Journal for Research in Mathematics Education, 42(3), 237–269. Muster sind um uns herum, ebenso wie Gelegenheiten, Ihr Kind mehr über sie zu unterrichten. Der Schlüssel zum Unterrichten dieser grundlegenden mathematischen Fertigkeit besteht darin, Ihr Kind auf Muster aufmerksam zu machen und ihm die Möglichkeit zu geben, Muster im täglichen Leben zu erstellen und zu erweitern. Nach nur ein wenig Übung werden Sie erstaunt sein, wie oft er Muster findet, die Sie nicht einmal sehen! Tirosh, D., Tsamir, P., Levenson, E.S. et al. Vorschullehrer Wissen über sich wiederholende Muster: Fokussierung auf Struktur und die Einheit der Wiederholung. J Mathelehrer Educ 22, 305–325 (2019). doi.org/10.1007/s10857-017-9395-x Vorschulkinder: Wenn die Kinder im Vorschulalter sind, haben sie unglaublich viele Regelmäßigkeiten erlebt. Einige beinhalten räumliche Beziehungen und Formen, wie es in diesem Bild von Rabbits Haus in einem Vorschulzimmer der Fall ist.

Ein Kind in diesem Klassenzimmer könnte die regulären, geordneten Zeilen und Spalten von Rechtecken sehen, die jeweils eine Höhe aufweisen, die ungefähr doppelt so hoch ist wie die Basis. die Rampe in ungefähre Quadrate unterteilt, durch “Linien” (dünne Rechtecke aus Holz) getrennt und in etwa einem 45°-Winkel zum Boden aufsteigend. Die Schritte, die alle gleich sind, steigen in einem regulären Muster auf. Im Hintergrund sind die grünen rechteckigen Eimer (Prismen) ordentlich übereinander gestapelt, wobei jeder eine konstante Menge über die anderen ansteigt, bis dieses Muster in Violett gekrönt wird. Natürlich würden Kinder diese Regelmäßigkeiten nicht in solchen Erwachsenenbegriffen beschreiben. Aber die Regelmäßigkeiten durchdringen die allidale Umgebung des Kindes und schaffen die Voraussetzungen für das Erlernen von Formen, Mustern und vielem mehr. und Methoden zur Darstellung von Mustern: durch Zeichnungen oder Symbole (wie A und B) und schließlich die geschriebene Symbolik, die das Herzstück der Algebra ist. Weitere lustige Ressourcen sind auf unseren Vorschul-Mathematik-Spiele und Mathe-Ressourcen-Seiten verfügbar. Wie können Sie Ihren Vorschulkind an die Musterung heranführen? “Kinder finden Muster, wenn sie sich umschauen und bemerken”, sagt Grace Davila Coates, Programmdirektorin von Family Math (Lawrence Hall of Science, University of California in Berkeley) und Co-Autorin von Family Math for Young Children.

Sie sagt, dass die Aufgabe eines Elternteils darin besteht, Muster zu erkennen und sie aufzuzeigen, in Kleidung, auf dem Bürgersteig und überall Muster zu finden. Kurz gesagt, mit der Welt um Sie herum und Objekte aus der Umgebung des Hauses wird Ihr Kind zu Mustern einführen und ihm einen Vorsprung in mathematischem Denken geben.

Join the Sustainability Movement - Donate to the Sustainability Learning Centre's Student Scholarship Program

About Kathryn Cooper

Kathryn Cooper is a committed sustainability practitioner and educator moving companies toward “green” profitability and sustainable competitive advantage by unlocking human creativity and technical innovation. Over the last two years she has had the privilege to work with companies like Dupont, Zerofootprint, WWF Canada, and Partners in Project Green on sustainability issues, best practices and renewable energy. Kathryn is a graduate of York University with a Master of Education specializing on Sustainability and the Environment. She holds an MBA from Wilfrid Laurier University, and a Bachelor of Science from the University of Guelph.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.